33- jähriger Autofahrer ist festgenommen worden

Ein Autofahrer (Name bekannt), gegen den schon 152 Anzeigen bei der Polizei vorgelegen haben, hat in der vergangenen Nacht in Kastel Stari in Dalmatien, einen Verkehrsunfall verursacht, beim dem ein 55- jähriger Fussgänger verletzt und eine Stunde nach seiner Einlieferung in ein Krankenhaus in Split, gestorben ist.

Er hat Unfallflucht begangen und konnte aufgrund der Aufmerksamkeit eines Augenzeugen, der sich das Kennzeiches seines Fahrzeuges gemerkt hat, gegen 4 Uhr in seiner Wohnung von der Polizei vorläufig festgenommen werden.

Er soll heute im laufe des Tages dem Haftrichter vorgeführt werden.

Einen Kommentar schreiben: