Absurdität beim Krankenhaus KBC Rijeka

Am 18.5.2009 ist beim Krankenhaus KBC in Rijeka eine neue Einfahrt eingerichtet worden, damit man mit Fahrzeugen schneller und einfacher, zur  Ersten Hilfe gelangen kann.

Wie die Zeitung Novi-List in ihrer heutigen Ausgabe mitteilt, ist dies in der Praxis nur in verkehrsarmen Zeiten leicht möglich, wenn man aus Richtung Opatija kommend, in diese Einfahrt hinein fahren will.

Durch den entgegenkommenden Verkehr, sei ein Linksabbiegen erst nach längerer Zeit, oder nur unter grosser Gefahr möglich. Deshalb sei gefordert worden, dass eine besondere Regelung geschaffen wird.

Ausserdem wird berichtet, dass Autofahrer in diesem Fall (noch) gegen die Verkehrsvorschriften verstossen, weil die durchgezogene Linie in der Mitte der Fahrbahn, noch nicht unterbrochen worden ist.

Einen Kommentar schreiben: