Chinesischer Präsident besucht Kroatien

Der Präsident der Volksrepublik China Hu Jintao, wird auf Einladung des kroatischen Staatspräsidenten Stjepan Mesić, zu einem Staatsbesuch erwartet. Er wird in Begleitung seiner Ehefrau und seiner Mitarbeiter am 19.6.2009 in Zagreb eintreffen und am nächsten Tag wieder abreisen. Ausserdem begleitet ihn eine grössere Wirtschaftsdelegation.

Wie heute das Präsidentenbüro mitteilte, wird er auch Gespräche mit dem Parlamentspräsidenten und dem  Ministerpräsidenten führen. Ausserdem ist geplant, dass er an einem kroatisch/chinesischem Wirtschaftsforum teilnimmt.

Für diese beiden Tage ist die höchste Sicherheitsstufe angeordnet worden, so dass in Zagreb mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden muss.

Ein Kommentar zu “Chinesischer Präsident besucht Kroatien”

  1. Soline

    Wenn der Herr Hu Jintao Herrn Mesic fragen sollte, wieviel Einwohner Kroatien hat, sollte dieser einfach das Komma (4,5 Mio) weglassen.
    Ein früherer chinesischer Präsident hat, nach Angaben meines slowenischen Freundes Franc, nämlich mal sein Heimatland besucht. Auf die Frage, wieviel Einwohner das Land hat, ist ihm wahrheitsgemäss geantwortet worden. Er reagierte ärgerlich und hat gesagt: Ich habe nach der Einwohnerzahl von Slowenien gefragt und nicht danach gefragt, wieviel Einwohner bei uns in einem Wohnblock leben.

Einen Kommentar schreiben: