Dauergäste in Kroatien

Im kroatischem Tourismus kann man die Feststellung machen, dass verhältnismässig viele Gäste jedes Jahr in den gleichen Ort und auch immer bei dem gleichem Vermieter, ihren Urlaub verbringen. Man kennt sich und vielfach sind regelrechte Freundschafften entstanden.

Wie die Zeitung Novi List in ihrer heutigen Ausgabe mitteilt, gehören auch die deutschen Ehepaare Dieter und Susanne Lonhard und Georg und Maria Berger dazu.

Schon jahrzehntelang fahren sie in den Ort Jakišnica auf der Insel Pag und in den letzten Jahren immer zu den beiden Vermietern Emil und Ivica Badurina.

Gegenüber der Zeitung erklärten sie gestern übereinstimmend, dass es für sie auf der ganzen Welt keinen schöneren Ort als Jakišnica gibt und sich mit den beiden Brüdern Badurina angefreundet haben. Außerdem haben sie sich bei dieser Gelegenheit daran erinnert, wie es früher einmal war, als es noch nicht soviel Komfort wie heute gegeben habe. Als sie zum erstem mal in diesen Ort gekommen seien, habe es z.B. noch nicht einmal Strom und nur eine Makadamstrasse dort gegeben.

Man kann davon ausgehen, dass es noch einige andere Touristen in Kroatien gibt die ebenso zufrieden, wie diese Ehepaare sind.

Einen Kommentar schreiben: