Diokletianpalast in Split

Im Zentrum von Split befindet sich bekanntlich der Diokletianpalast, ein Palast der im Auftrag des römischen Kaisers Gaius Valerius Aurelius Diocletianus gebaut worden ist. Er gehört zu den UNESCO-Welterbestätten in Kroatien.

Innerhalb dieses Palastes befindet sich auch eine alte römische Wasserleitung, ein sog. Akvedukt. Bereits vor einem Jahr hat die Zeitung Slobodna Dalmacija darauf hingewiesen, dass der Eingang zu dieser Anlage total verdreckt ist. Daran hat sich bis heute nichts geändert, weil man sich nach Angaben der Zeitung nicht darauf einigen kann, wer für die Säuberung zuständig ist.

Wer möchte, kann hier ein Foto sehen und sehen, wie es dort im Moment aussieht.

Einen Kommentar schreiben: