Ermittlungen gegen Fischer aus Zadar

Wie die Polizei aus Zadar mitteilte, ermittelt sie im Moment gegen einen 44- jährigen Fischer, der im Verdacht steht, mit seinem Netz im Seegebiet von Dugi Otok mehrere Amphoren aus dem Meer geholt zu haben.

Anstatt sie vorschriftsmäßig beim archäologischen Museum in Zadar abzugeben, hat er sie in seinem Haus aufbewahrt. Deshalb muss er jetzt mit einer Bestrafung rechnen.

Einen Kommentar schreiben: