Kredit zur Verbesserung der Infrastruktur

Zwischen der Erste & Steiermärkische Bank d.d., Rijeka und dem städtischen Unternehmen “Murvica” d.o.o., Crikvenica, ist heute ein langfristiger Kreditvertrag in Höhe von 8,6 Mio. Kuna zur Verbresserung der  Infrastruktur in der Stadt abgeschlossen worden.

Einzelheiten über die Laufzeit und die Zinshöhe sind noch nicht bekannt.

Einen Kommentar schreiben: