Mord und Selbstmord in der Nähe von Rijeka

Gestern Abend gegen 21:00 Uhr hat sich in einem Zweifamilienhaus in Jušići bei Rijeka ein Familiendrama abgespielt. Vermutlich aus Eifersucht hat ein 73- jähriger Mann seine 50- jährige Ehefrau mit einer Pistole erschossen und sich anschließend selbst eine Kugel in den Kopf gejagt.

Die Frau war auf der Stelle tot; der Mann ist in ein Krankenhaus nach Rijeka gebracht worden, wo er im Laufe der Nacht auch verstorben ist.

Bei der Frau handelte es sich um eine Geschäftsfrau, die zu dem Team gehörte, welches die Vorgespräche zur EU-Mitgliedschaft von Kroatien in Brüssel führte.

Einen Kommentar schreiben: