Österreicherin in Poreč ertrunken

Gestern ist in Poreč in Istrien, unweit des Hotels Materada, eine 79- jährige österreichische Staatsbürgerin ertrunken. Obwohl sie von ihrem Sohn aus dem Meer geholt worden ist und er sie an das Ufer gebracht hat, konnte er sie leider nicht mehr reanimieren. Als die Rettungskräfte eingetroffen sind, haben diese nur noch den Tod der älteren Dame festgestellt.

Einen Kommentar schreiben: