Probleme mit einer Touristin aus Australien

Am Dienstag ist gegen 0:15 Uhr im Zentrum von Dubrovnik eine 26- jährige Touristin aus Australien aufgefallen, weil sie offensichtlich stark betrunken war.

Anwohner und andere Touristen haben die Polizei verständigt, die auch sehr schnell erschienen ist. Anstatt einen Krankenwagen zu rufen und sie ins Krankenhaus zur Ausnüchterung zu bringen, hat man ihr Handschellen angelegt und sie mit einem Polizeiauto, auf die nicht weit entfernte Wache gebracht.

Darüber hat sie sich in der Zwischenzeit beschwert und darauf hingwiesen, dass so etwas in Australien nicht üblich sei und sie habe es gar nicht gut gefunden, dass keiner der Polizeibeamten die englische Sprache gesprochen habe.

Einen Kommentar schreiben: