Schwerer Stand für investigative Journalisten

Hier wird heute darüber berichtet, dass investigative Journalisten in Kroatien einen schweren Stand haben sollen. Wenn man sich die kroatische Medienlandschaft mal selber anschaut, kommt man zu einer anderen Meinung.

Die meisten Zeitungsverlage und Privatsender befinden sich übrigens in ausländischem Besitz.

Ein Kommentar zu “Schwerer Stand für investigative Journalisten”

  1. Markus

    Da würde ich mich eine nähere Ausführung deinerseits interessieren.

    Wo ortest du Schwächen im verlinkten Artikel und welche investigativen Errungenschaften von kroatischen Journalisten fallen dir ein?

    Der Fall Pukanic ist mir einfach noch zu sehr im Kopf.

    Liebe Grüße

Einen Kommentar schreiben: