Spaladium Arena Split mit Problemen

Die Spaladium Arena ist eine Mehrzweckhalle im Zentrum der dalmatinischen Stadt Split und ist am 27.12.2008 eröffnet worden. Die Baukosten haben 50 Mio. Euro betragen.

Mit dem Managment dieser Halle, ist das amerikanische Unternehmen Global Spectrum aus Philadelphia beauftragt und ein entsprechender Vertrag abgeschlossen worden. Nach unbestätigten Meldungen waren aufgrund dieses Vertrages, monatlich 100.000 US-Dollar an die Amerikaner zu zahlen.

Aus verschiedenen Gründen sei dieser Vertrag nicht eigehalten und die vereinbarten Leistungen erbracht worden. Darüber hinaus habe man ihn  jetzt gekündigt, so dass praktisch ein Schaden von einer halben Millionen Euro entstanden sei, berichtet die Zeitung Slobodna Dalmacija in ihrer heutigen Ausgabe.

Einen Kommentar schreiben: