Staatsarchiv in Karlovac

Selbst einheimischen Bürgern ist kaum bekannt, dass in Karlovac ein Staatsarchiv vorhanden ist, in dem sehr alte Dokumente aufbewahrt werden. Zu ihnen gehört z.B. die Anordnung des Kaisers des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation Josef II. von 1781, in dem er die Stadt Karlovac zur freien königlichen Stadt, mit einem eigenem Wappen erklärte.

Wie die Leiterin Davorka Janković-Škrtić jetzt mitteilte, ist es auch für den Publikumsverkehr geöffnet, so dass es jedermann möglich ist, diese alten Dokumente zu besichtigen.

Anmerkung: Das kann selbst für Touristen interessant sein, denn dort sind bestimmt auch Dokumente, in deutscher Sprache zu finden.

Einen Kommentar schreiben: