Wird das Projekt Brioni-Riviera verwirklicht?

Am 23. und 24.4.2009 hat sich der Scheich Hamad Ibn Chalifa Al Thani aus Katar, in Zagreb aufgehalten. Dabei ist über wirtschaftliche Projekte, mit der kroatischen Staatsspitze gesprochen worden.

Wie heute bekannt wurde, ist dabei auch über das Projekt Brioni-Riviera gesprochen worden, was schon längere Zeit in Planung ist. Auf einer Fläche von 276 Hektar sollen an vier verschiedenen Lokalitäten, touristische Projekte im Wert von 900 Mio. Euro entstehen. Damit könnten auch 5.000 neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Wie die Zeitung Slobodna Dalmacija mitteilt, soll auch der Scheich sein Interesse bekundet haben, sich an diesem Projekt beteiligen zu wollen.

Ratomir Ivičić, der verantwortliche Projektleiter der Gespanschaft von Istrien, hat es ausdrücklich begrüsst, dass sich ein arabischer Investor an diesem Projekt beteiligen will.

Einen Kommentar schreiben: