Zwischenfall auf dem Katamaran »Novalja«

Wie erst jetzt bekannt wurde, soll es auf dem Katamaran »Novalja« , am Sonntag bei der Fahrt von Novalja über Rab nach Rijeka, zu grösseren Problemen gekommen sein.

Vier offensichtlich betrunkene Jugendliche, die vorher an dem berühmt berüchtigtem Partystrand Zrće auf der Insel Pag waren, hätten auf der Fahrt die anderen Fahrgäste belästigt und Lieder gegröhlt, deren Text von ihnen als anstössig empfunden worden ist.

Die Besatzung des Katamarans konnte angeblich nicht eingreiffen, weil sie nach eigenen Angaben befürchtete, dass die Situation noch mehr eskalieren könnte.

Die Reederei Jadrolinija hat jetzt angekündigt, dass bei solchen Wochenendfahrten mehr Personal eingesetzt werden soll, welches für Ruhe und Ordnung sorgen kann. Ausserdem habe man die Kapitäne angewiesen, beim nächsten mal, den nächstmöglichen Hafen anzulaufen und die Polizei zu verständigen.

Einen Kommentar schreiben: