29- jähriger Tourist schwer verletzt

Gestern Nachmittag ist im Nationalpark Kornati in der Bucht Šipnat, ein 29- jähriger Tourist aus Tschechien über eine Abrenzung geklettert und dann ausgerutscht. Danach ist er ins Meer gestürzt.

Dabei hat er sich schwer verletzt und musste in das Krankenhaus nach Zadar gebracht werden.

Einen Kommentar schreiben: