Betrug an 85- jährigem von der Insel Ugljan

Gestern ist ein 85- jähriger Einwohner von der Insel Ugljan bei der Polizei in Zadar erschienen. Dort hat er eine Anzeige gegen zwei unbekannte Frauen erstattet, die ihm ein Topfset, ein Fussmasagegerät und magnetische Handschuhe, für mehr als 40.000 Kuna verkauft haben.

Die Sachen sind nie geliefert worden, obwohl der Rentner bereits eine Anzahlung von mehreren tausend Kuna geleistet hatte. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anmerkung: Solche Fälle kommen in letzter Zeit häufiger vor. In manchen Fällen ist es sogar so, dass keine Anzeige erstattet wird. Hier wird die Unerfahrenheit von Mitbürgern, schamlos ausgenutzt. Deshalb darf man sich nicht wundern, wenn sich Leute nach der “Titozeit” sehnen, denn sie sind der Meinung, dass es damals so etwas, nicht gegeben hat.

Einen Kommentar schreiben: