Die Inselgruppe Palagruža

Die Inselgruppe Palagruža ist eine zu Kroatien gehörende unbewohnte kleine Inselgruppe mitten in der Adria.  Die gleichnamige Hauptinsel ist nur 1.400 m lang und nur 300 m breit. Sie hat eine mediterrane Vegetation. Die Inseln sind am weitesten vom Festland entfernt und liegen 124 km südlich von Split und 168 km östlich vom italienischen Pescara.

Im Jahr 1875 ist auf einem 90 m hohen Berg der Hauptinsel ein wichtiger Leuchtturm gebaut worden, in dem auch Touristen eine Unterkunft finden können. Ihn zu erreichen ist aber nicht ganz einfach. Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: