Die Touristenorte Klenovica und Smokvica

Die beiden Touristenorte Klenovica und Smokvica, unweit von Novi Vinodolski sind durch ihre schönen Strände (wenig Felsen) bereits bei vielen Urlaubern bekannt. Dort befinden sich auch einige Campingplätze.

Unter dem Titel “Klenovica und Smokvica haben alles – ausser Touristen” berichtet die Zeitung Novi List in ihrer heutigen Ausgabe, wie sich die Vermieter, Gastwirte und die Campingpatzbetreiber darüber beklagen, dass es in diesem Jahr sehr viel weniger Gäste angereist sind, als zum gleichem Zeitpunkt der Vorjahre.

Dafür werden verschiedene Gründe genannt. Einer davon lautet, es kämen im Moment weniger Touristen nach Kroatien, weil in dieser Woche der Ministerpräsident von seinem Amt zurückgetreten sei.

3 Kommentare zu “Die Touristenorte Klenovica und Smokvica”

  1. Petrina

    Hallo,

    also ich wette, dass die Hälfte der Touristen eh nicht weiß, wer gerade Ministerpräsident ist, also diese Begründung scheint mir doch etwas weit hergeholt.

    LG

  2. Soline

    Mir auch!!!

  3. Jürgen (jojo40)

    lach …

    auch eine Interpretation … und da es so kurzfristig kam, waren der Touris entweder Hellseher oder haben in Slowenien wieder umgedreht ;-)

Einen Kommentar schreiben: