Fischer beschweren sich bei der Regierung

Fischer aus Istrien haben sich jetzt bei der Regierung darüber beschwert, dass sie zu wenig unternimmt, wenn Fischer aus Italien und Slowenien in kroatischen Hoheitsgewässern fischen und gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstossen.

In ihrem Protestschreiben haben sie darauf hingewiesen, dass Europa von den Kroaten die Einhaltung von Regeln fordert. Es werde aber nichts unternommen, wenn Bürger Europas, gegen die kroatischen Regeln verstossen.

Einen Kommentar schreiben: