Humanitäre Hilfe aus Deutschland

Zwischen der Stadt Karlsruhe und dem Altersheim »Mali Kartec« in der Stadt Krk bestehen langjährige gute Kontakte und in 10 Jahren sind regelrechte Freundschaften entstanden. Federführend ist dabei die Deutsch-Kroatische Gemeinschaft Karlsruhe, die etwa 350 Mitglieder hat.

Gestern hat die Vertreterin der AWO aus Karlsruhe, Frau Angela Geiger dem Leiter des Altersheims, Herrn Mladen Pokrajšić zwei gebrauchte Autos übergeben, welche sich in einem sehr guten Zustand befinden. Mit diesen Fahrzeugen können nun Kleintransporte für das Heim durchgeführt werden.

Über dieses Geschenk hat man sich sehr gefreut und es mit grosser Dankbarkeit angenommen.

Einen Kommentar schreiben: