Ist ein Sommerloch zu stopfen?

In deutschsprachigen Medien wird in den letzten Tagen berichtet, dass ausländische Hoteliers in Kroatien  benachteiligt werden. Es fällt dabei auf, dass die Texte wörtlich übereinstimmen.

Diese Berichterstattung, die man in den letzten Jahren fast in jedem Sommer lesen konnte, bedeutet für diejenigen, welche beide Sprachen verstehen nur eins, nämlich die Schliessung eines Sommerlochs.

Wie ist sonst zu erklären, dass es immer noch ausländische Unternehmen gibt, die in Kroatien Hotelanlagen eröffnen. Ein Beispiel aus diesem Jahr kann man hier sehen.

In diesem Zusammenhang muss die Frage erlaubt sein, warum in den deutschsprachigen Medien über diesen Fall noch nichts zu lesen war.

Einen Kommentar schreiben: