Neuer Rasen für Stadion in Rijeka

Das Stadion »Kantrida« in Rijeka benötigt dringend einen neuen Rasen, damit der Fussballclub NK Rijeka, der in der ersten kroatischen Liga spielt, in der kommenden Saison seine Spiele ordnungsgemäss durchführen kann.

Gestern ist gegen 12:45 Uhr der erste Lastwagen mit Rasen aus Deutschland an Ort und Stelle eingetroffen. Es werden noch weitere 20 Fahrzeuge erwartet und innerhalb von drei Tagen wird das Unternehmen Horst Schwab GmbH. aus Waiblingen, etwa 8.200 m² neuen Rasen auslegen.

Einen Kommentar schreiben: