Polizeieinsatz auf der Insel Susak

Auf der kleinen und ruhigen Insel Susak, im Meergebiet des Kvarner, unweit der Insel Mali Lošinj, hat es gestern einen ungewöhnlichen Polizeieinsatz gegeben.

Ein Ferienhausbesitzer aus Zagreb hat telefonisch bei der Polizei einen Einbruch in sein Haus angezeigt. Es ist sind ein  Laptop, eine Kamera und andere Gegenstände gestohlen worden. Nach kurzer Zeit sind 4 Polizeibeamte mit einem Polizeiboot auf der Insel eingetroffen und haben ein entsprechendes Protokoll aufgenommen.

Anschliessend haben sie sofort die Fahndung nach den Tätern aufgenommen. Dabei sind ihnen mehrere  junge Männer im Alter von 18 bis 22 Jahren aufgefallen.

Beim Versuch sie festzunehmen ist es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung gekommen, wobei ein Beamter schwer verletzt worden ist. Den drei unverletzten Beamten ist es schliesslich doch noch gelungen, die Verdächtigen festzunehmen.

Einwohner berichten heute, dass es auf der Insel schon lange nicht mehr, zu solch einem schwerem Zwischenfall gekommen ist.

Einen Kommentar schreiben: