Schwerer Zwischenfall in Rudina auf Hvar

Gestern hat es bei dem Dorf Rudina auf der Insel Hvar, einen schweren Zwischenfall gegeben. Ein 51- jähriger Autofahrer und ein 31- jähriger Postbeamter auf einem Moped, haben, als sie sich auf einem schmalem Weg befanden, untereinander zunächst einen verbalen Streit bekommen. Als sich der Autofahrer entfernen wollte, hat der Postbeamte sein Auto mit Steinen beworfen. Diese Situation nahm der Autofahrer zum Anlass zu wenden und zu versuchen, den Postbeamten zu überfahren. Dabei schrie er ständig: Ich töte dich, ich töte dich.

Der Beamte ist schwer verletzt worden und musste nach einer Erstbehandlung auf der Insel, mit einem Hubschrauber nach Split in ein Krankenhaus gebracht werden. Er befindet sich nicht mehr in Lebensgefahr.

Der Autofahrer ist von der Polizei vorläufig festgenommen worden und soll heute dem Haftrichter in Split vorgeführt werden. Sie geht von einem Mordversuch aus.

Einen Kommentar schreiben: