Strafe gegen “Lički Tuđman” ist gesenkt worden

Der Geschäftsmann Josip Mraović, genannt “Lički Tuđman” aus Gospić,  war von einem Gericht in seiner Heimatstadt von der Anklage, sich an der amerikanischen Basketballspielerin Illishe Jarret im Jahr 2005 sexuell vergangen zu haben, frei gesprochen worden. Aufgrund des Revisionsantrages der Staatsanwaltschaft, hatte ihn dann später ein Gericht in Rijeka, zu einer Haftstrafe von drei Jahren verurteilt.

Heute ist dieses Urteil von dem obersten Gericht in Zagreb, auf eine Haftstrafe von zwei Jahren reduziert worden.

Einen Kommentar schreiben: