Tiefkühlkost statt Adria-Fisch

In Kroatien ist es schon lange kein Geheimnis mehr, dass in der Saison die einheimischen Fischer, die Nachfrage nicht decken können. Deshalb wird tiefgefrorener Fisch u.a. von Grosshändlern aus Deutschland importiert.

In den Einzelhandelsgeschäften kann sich z.B. jeder Käufer selber davon überzeugen, woher der Fisch kommt. Auf den Packungen muss das Herkunftsland stehen.

Jetzt ist diese Angelegenheit hier öffentlich gemacht worden.

Einen Kommentar schreiben: