Tiger-Mücken in Dalmatien eingetroffen

Wie die Zeitung Slobodna Dalmacija am Abend mitteilt, sind jetzt erstmals in Dalmatien, in der Nähe von Split in Kaštela, die gefürchteten “Tiger-Mücken” festgestellt worden. Es handelt es um eine Mückenart, die sonst in diesem Gebiet nicht vorkommt und von Italien “eingewandert” sein soll.

Die Behörden beobachten die Situation mit Sorge und überlegen im Moment, welche Massnahmen getroffen werden sollen.

Anmerkung: Es ist richtig, dass die Behörden überlegen, etwas dagegen zu unternehmen. Sonst ist in den nächsten Tagen in ausländischen Medien mit folgender Schlagzeile zu rechnen: Mückeninvasion in Dalmatien: Touristen müssen flüchten. Von Haien, Schlangen, Skorpionen usw. kennt man das ja schon, so oder ähnlich.

Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: