Verdacht auf Schweinegrippe in Split

Bei einer 60- jährigen Touristin aus Sydney sind Symptome der Schweinegrippe festgestellt worden. Sie ist am 1.7.2009 nach Kroatien eingereist und befindet sich jetzt im Krankenhaus von Split. Grössere Komplikationen sollen noch nicht bestehen.

Wie der Arzt Dr. Nikola Bradarić mitteilte, ist auch ihr Ehemann unter Beobachtung genommen worden, weil sie nur mit ihm einen unmittelbaren Kontakt hatte.

Der Präsident für die Seuchenbekämpfung in Kroatien Josip Matković teilte mit, dass es keinen Grund zur Panik oder Beunruhigung gäbe.

2 Kommentare zu “Verdacht auf Schweinegrippe in Split”

  1. Mrvica

    Wie,Kroatien hat einen Präsidenten zur Seuchenbekämpfung?

  2. Soline

    @Mrvica
    Du schreibst immer, du kennst dich in Kroatien aus. Wer in Kroatien kein Präsident ist, ist kein richtiger Kroate. LOL

    Ich bin übrigens auch kein Präsident.

Einen Kommentar schreiben: