Wald- und Flächenbrände in Kroatien

Wie bereits gemeldet, ist die Wald- und Flächenüberwachung, aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre verbessert worden um die Brände viel früher zu bemerken, als vorher. Durch schnelle Interventionen kann dann ein Ausbreiten der Brände verhindert werden.

Das dürfte heute in Istrien, auch der Fall gewesen sein. In dem Ort Foli, etwa einen km von der Ortschaft Svetvinčent entfernt, ist heute um 14:00 Uhr ein Feuer entdeckt worden. Es hatte sich auf etwa 4.000 m² Fläche ausgebreitet. Daraufhin sind sofort drei Feuerwehrfahrzeuge der Gespanschaft, eins von der Gemeinde Svetvinčenat und eins von der Waldverwaltung an der Brandstelle eingetroffen.

Durch diese schnelle Intervention konnte das Feuer um 14:25 Uhr lokalisiert und um 14:35 Uhr gelöscht werden.

Einen Kommentar schreiben: