2 Jahre und 6 Monate Haftstrafe für 29-jährige

Im August des Jahres 2000 hat die damals 20-jährige Tochter eines bekannten Unternehmers aus Zlatar, in der gleichen Stadt einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem drei Menschen getötet und drei schwer verletzt worden sind. Es hat sich heraus gestellt, dass sie mit ihrem BMW, mit einer Geschwindigkeit von 105 km durch die Stadt gerast ist.

Heute hat sie ein Gericht in Zlatar zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Einen Kommentar schreiben: