Bauernverband droht Grenzblockaden an (2)

Wegen nicht erfüllter Forderungen hat der grösste Bauernverband von Slawonien und Baranje (ZUSSB) eine Blockade von Grenzübergängen angekündigt.

Heute sind die Bauern von Branko Horvatin, einem Sprecher der Polizei von der Gespanschaft Osijek-Baranje, darauf hingewiesen worden, dass Innenminister Tomislav Karamarko diese Grenzblockade ausdrücklich verboten habe. Wenn sie trotzdem durchgeführt werde, müsse die Polizei einschreiten.

Einen Kommentar schreiben: