Festnahme an der Grenze

Gestern hat die Grenzpolizei an der kroatisch/serbischen Grenze in Bajakovo, einen 40-jährigen Staatsbürger aus Bosnien-Herzegowina vorläufig festgenommen.

Ihm wird vorgeworfen, am 18. August vorigen Jahres in der Marina Kornati in Biograd, von einem slowenischem Staatsbürger eine 12-Meterjacht geliehen zu haben. Die Miete in Höhe von 1.000 Euro für eine Woche, habe er damals bar bezahlt. Er habe die Jacht aber nicht ordnungsgemäss zurück gegeben, sondern nach Montenegro gebracht.

Heute soll er dem Haftrichter in Zadar vorgeführt werden.

Einen Kommentar schreiben: