Ist Einigung zwischen Kroatien und Slowenien im Grenzstreit erzielt worden?

Am letztem Freitag haben sich die neue kroatische Ministerpräsidentin Jadranka Kosor und ihr slowenischer Amtskolege Borot Pahor zu einem erstem Gespräch unter vier Augen getroffen. Am Ende sagten beide, dass sie optimistisch sind die bestehenden Grenzstreitigkeiten zwischen beiden Ländern, noch in diesem Jahr beilegen zu können. Über den genauen Inhalt des Gesprächs wollten sie nichts sagen und haben ein Stillschweigen vereinbart.

Heute sind in slowenischen und kroatischen Medien Meldungen aufgetaucht, dass man sich im Grunde bereits geeinigt habe. Diese Einigung soll darin bestehen, dass man die Bucht von Savudrija/Piran, unter eine gemeinsame Verwaltung stellt und damit die Interessen der Kroaten und Slowenen beiderseitig berücksichtigt werden.

Mehr dazu hier.

2 Kommentare zu “Ist Einigung zwischen Kroatien und Slowenien im Grenzstreit erzielt worden?”

  1. Mrvica

    Das wäre dann ein Kompromiss mit dem beide Seiten leben könnten.

  2. Soline

    Das sehe ich ebenso, frage mich aber, warum man nicht schon früher, auf diese Idee gekommen ist.

Einen Kommentar schreiben: