“Saisondieb” auf der Insel Krk festgenommen

Wie die Polizei von Krk jetzt mitteilte, hat sie einen 48-jährigen Staatsbürger aus Bosnien-Herzogowina vorläufig festgenommen, dem typischen Saisondiebstähle vorgeworfen werden. Er habe sich darauf spezialisiert, in Ferienwohnungen einzubrechen und die Touristen zu bestehlen.

Eine Untersuchung habe ergeben, dass er gemeinsam mit einem weiteren Täter, am 18.7.2009 in Baška in die Ferienwohnung einer deutschen und in die einer österreichischem Staatsangehörigen eingebrochen ist und dort Geld, Dokumente und sonstige Wertgegenstände gestohlen hat. Ob er auch für andere Einbrüche auf der Insel mitverantwortlich ist, ist bisher noch nicht bekannt.

Nach dem zweitem Täter wird nach Angaben der Polizei noch gefahndet.

Einen Kommentar schreiben: