Steht erste Stadt in Kroatien vor Bankrott?

Die Stadt Zlatar befindet sich der Gespanschaft Krapina-Zagorje und liegt etwa 73 km nördlich von Zagreb. Zu ihr gehören die Orte Belec, Borkovec, Cetinovec, Donja Batina, Donja Selnica, Ervenik Zlatarski, Gornja Batina, Gornja Selnica, Juranščina, Ladislavec, Martinščina, Petruševec, Ratkovec, Repno, Ščrbinec, Vižanovec, Završje Belečko und  Znož. Sie ist 60 km² gross und hat 6.506 Einwohner in 2.047 Haushalten.

Nun hat Bürgermeister Dr. Miroslav Kopjar mitgeteilt, dass die Stadt vor dem Bankrott steht. Aufgrund finanzpolitischer Fehler der Vergangenheit und der aktuellen Situation verfüge man nicht einmal mehr über die finanziellen Mittel, um den Strom zahlen zu können. Ausserdem bestehe die Gefahr die Gehälter der zehn Angestellten nicht mehr pünklich überweisen zu können.

Nach seiner Meinung kann die Stadt nur noch ein Lottogewinn, der Nikolaus oder ein Unternehmer wie Željko Kerum der Bürgermeister von Split, vor diesem Bankrott bewahren.

Einen Kommentar schreiben: