Beschwerde eines Tourismusagenten

Ante Curać, der Besitzer einer Touristikagentur aus Frankreich, hat sich auf Reisen nach Kroatien spezialisiert. Jetzt hat er sich bei dem Präsidenten des kroatischen Hotel- und Gaststättenverbandes Franco Palma und dem Touristikminister Damir Bajs darüber beschwert, dass Gästen in einem Restaurant kein kostenloses Trinkwasser angeboten wird, wenn sie etwas essen.

Für Gastwirte in Frankreich sei dies selbstverständlich, sagte er. Im Interesse eines guten Tourismus sollte man auch in Kroatien mal darüber nachdenken, ob dies nicht ebenfalls möglich gemacht werden kann.

Einen Kommentar schreiben: