Ehrung für deutsches Touristenehepaar

Gestern hat die Direktorin Đurdica Šimičić von der touristischen Gemeinschaft der Stadt Mali Lošinj, ein deutsches Ehepaar geehrt.

Sonja und Winfried Freund aus Deutschland, besuchen nun schon 20 Jahre die Insel Lošinj. Es kommt 2-3 mal im Jahr, meist in der Vor- oder Nachsaison.

Der Zeitung Novi List hat es berichtet, wie es überhaupt auf diese Insel aufmerksam gemacht worden ist. Ein Geschäftsfreund hätte ihnen damals ein Buch über die Insel geschenkt. Darin wurden ihre Schönheiten beschrieben. Deshalb habe man beschlossen, sie zu besuchen. Nach ihren Angaben stimmten diese Darstellungen mit der Wirklichkeit überein. Auch aus diesem Grund kommt es immer wieder, in die Ferienwohnung der Familie Kučić.

Zum Abschluss hat es gesagt, dass man zu den Lošinj-Fans gehört, die sich einmal im Jahr in Deutschland treffen.

Quelle: Novi List

Einen Kommentar schreiben: