Eishockey in Kroatien

Eishockey ist in Kroatien eine nicht sehr verbreitete Sportart. In den achtziger bis Anfang der neunziger Jahre, hat es einen Verein in Zagreb gegeben. Danach nicht mehr.

Vor einiger Zeit ist in Österreich eine Eishockeyliga gegründet worden, die sich selbst als “Multikulti-Liga” bezeichnet, weil in ihr Vereine aus verschiedenen Ländern spielen.

Aus diesem Grund wurde der alte Eishockeyclub Medvešcak Zagreb wiederbelebt und eine Mannschaft gebildet, die an ihr teilnimmt.

Gestern Abend hat es in Zagreb vor 6.000 begeisterten Zuschauer das erste Spiel gegeben. Gegner war der slowenische Verein Acroni Jesenice. Nach einem spannenden Spielverlauf stand es am Ende 5:5. Nach 47 Sekunden der Verlängerung hat Bobby Sandrock mit einem satten Schuss von der blauen Linie, für die Entscheidung und einen 6:5 Sieg für Zagreb gesorgt.

Hier ein Bild vom Spielbeginn:

Photobucket
(Es wurde von einem freundl. Leser zur Verfügung gestellt.)

Einen Kommentar schreiben: