Florence Hartmann zu Geldstrafe verurteilt

Die französische Journalistin Florence Hartmann und ehemalige Sprecherin der früheren UN-Chefanklägerin Carla Del Ponte, ist heute von dem UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag, zu einer Geldstrafe von 7.000 Euro, die sie in zwei Raten zahlen darf, verurteilt worden.

Das Gericht ist zu der Überzeugung gelangt, dass sie nach Ende ihrer Tätigkeit in Den Haag, vertrauliche Informationen aus dem Kriegsverbrecherprozess gegen Slobodan Milošević veröffentlicht hat.

Einen Kommentar schreiben: