Italienischer Tourist vorläufig festgenommen

Gestern Nachmittag hat in Crikvenica in der Frankopanska Ulica, ein 37-jähriger italienischer Staatsbürger mit einem 68-jährigem Einwohner aus Crikvenica, einen Streit wegen eines Parkplatzes ausgetragen. In dessen Verlauf hat er ein Messer gezogen und seinen Gegner leicht verletzt.  Zwei Passanten konnten ihn schliesslich bändigen.

Etwa 30 Minuten später hat er an gleicher Stelle eine ähnliche Auseinandersetzung, mit einem 23-jährigem Touristen aus Deutschland gegeben.

Danach wurde er von der Polizei vorläufig festgenommen und in das Untersuchungsgefängnis nach Rijeka gebracht. Der dortige Untersuchungsrichter hat noch nicht entschieden, was mit ihm geschehen soll.

Meinung: Man sollte ihn ebenso bestrafen wie einen Kroaten, der sich so etwas in Italien erlaubt.

Einen Kommentar schreiben: