Kroatien-Präsident glaubt an Verschwörung

Wie hier berichtet wurde, ist Luka Modrić am Samstag im Premier League Spiel seiner Mannschaft Tottenham verletzt worden und fällt für mehrere Wochen aus.

Das gilt auch für das Qualifikationsspiel England-Kroatien zur WM 2010, welches nächste Woche in London ausgetragen wird.

Nun hat sich der Präsident des kroatischen Fussballverbandes Vlatko Marković zu diesem Fall geäussert. Er glaubt angeblich an eine Verschwöhrung.

Mehr dazu hier.

Meinung: Selbst wenn er das glaubt wäre es besser gewesen zu schweigen, denn dadurch macht er sich, den kroatischen Sport und Kroatien ganz allgemein, in der Welt nur lächerlich.

Ein Kommentar zu “Kroatien-Präsident glaubt an Verschwörung”

  1. Soline

    Wie man in solchen Fällen die Stimmung vor einem Spiel anheizen kann, ist hier gut zu erkennen:

    http://www.slobodnadalmacija.hr/Nogomet/tabid/84/articleType/ArticleView/articleId/68361/Default.aspx

Einen Kommentar schreiben: