Neues Dialysezentrum in Rijeka

Auf dem ehemaligen Kasernengelände im Stadtteil Trsat von Rijeka, soll langfristig ein neuer Krankenhauskomplex entstehen.

Mit dem Bau einzelner Abteilungen ist bereits begonnen worden. Jetzt wurde mitgeteilt, dass die Bauarbeiten für ein neues Dialysezentrum morgen fertiggestellt werden. Es soll bis Ende dieses Jahres eröffnet werden.

Auf einer Fläche von 3.000 m² werden auf drei Etagen nicht nur Behandlungsräume für die Dialyse, sondern die ganze Abteilung für Nefrologie und Dialyse, der medizinischen Fakultät der Universität von Rijeka eingerichtet.

Die Gesammtinvestitionssumme für dieses Projekt beträgt 60 Mio. Kuna.

Quelle: Novi List

Einen Kommentar schreiben: