Nicht nur Italiener benehmen sich schlecht

Eine freundliche Leserin hat mir diesen Beitrag und das Bild dazu, zur Verfügung gestellt.

Die Tätlichkeiten im Straßenverkehr scheinen sich derzeit wie ein Virus auszubreiten.  Vorgestern konnte man in Vrbnik auf der Insel Krk, eine lautstarke Auseinandersetzung zwischen einem deutschen Ehepaar und zwei Kroaten beobachten.

Der Streit entbrannte, weil die Deutschen beim Überholen einer touristischen Straßenbahn der Meinung waren, dass die entgegenkommenden Kroaten gefälligst rückwärts zu fahren hätten, um den Deutschen Platz zu machen. Diese waren nun – zu Recht – der Auffassung, dass sie Vorrang hätten, da ihre Fahrspur ja nicht blockiert war und sie sich bereits deutlich auf Höhe der Bahn befanden. Der Streit gipfelte dann in dem Bewerfen der Kroaten durch die Deutschen mit leeren Plastikflaschen.

Nachdem der Kroate per Handy die Polizei verständigte und die Straßenbahn schon längst wieder weitergefahren war, entschloss sich der Deutsche unter lautstarken verbalen Attacken, doch wieder auf seine Fahrspur zu wechseln und seine Fahrt fortzusetzen.

Hier kann man sehen, welche Situation entstanden ist, weil der deutsche Tourist meinte, die Verkehrsregeln so auslegen zu müssen, wie es ihm gepasst hat.

Photobucket

Meinung: Das deutsche Ehepaar hätte die Flaschen besser mit Wein aus Vrbnik befüllen lassen, dieser Verwendungszweck wäre für alle Beteiligten angenehmer gewesen. [smile]

Ein Kommentar zu “Nicht nur Italiener benehmen sich schlecht”

  1. sailor

    Da war wohl der Erholungswert im Urlaub nicht ausreichend… jaja die Hitze und der Urlaubsstress können schon mal die Sicherungen durchbrennen lassen…

Einen Kommentar schreiben: