Slowenischer Parlamentsausschuss stimmt der Regierungspolitik zu

Der zuständige Parlamentausschuss von Slowenien hat heute der Politik des Ministerpräsidenten Boris Pahor zugestimmt und genehmigt, dass die Blockadepolitik gegenüber Kroatien in Sachen EU-Beitritt aufgegeben wird.

Der sozialdemokratische Ausschussvorsitzende Matijaž Frangeš hat die Regierung darauf hingewiesen, dass die Interessen Sloweniens, bei den weiteren Verhandlungen beachtet werden müssen.

Einen Kommentar schreiben: