Täglich neue Touristikzahlen

Die Liste der veröffentlichten Tourismuszahlen reist nicht ab.

Heute sind sie für die Gespanschaft Dubrovačka-Neretvanska veröffentlicht worden. Danach haben in den ersten acht Monaten 750.979 Touristen diese Gespanschaft besucht und 3.651.426 Übernachtungen getätigt. Das sind in etwa die gleichen Zahlen wie im Vorjahr.

Nach Angaben des der touristischen Gemeinschaft hat es alleine im August 2009 1.326.552 Übernachtungen gegeben. Das sind 5 % mehr als im August 2008.

Die meisten Touristen sind in diesem Jahr aus Frankreich, Grossbritanien, Deutschland, Kroatien und Polen gekommen.

Aus Grossbritanien sind in den ersten acht Monaten dieses Jahres 17 %, aus Deutschland 6 %, Polen 24 % mehr Touristen gekommen. Einen Rückgang zwischen 3-5 % gab es mit Touristen aus Frankreich, Kroatien und Bosnien-Herzegowina. Den stärksten Rückgang gab es bei den Iren mit 25 %, aus den USA mit 17 % und aus Russland mit 16 %.

Bei den Hotels hat es einen Rückgang auf 1.878.447 Übernachtungen gegeben. Das sind 5 % weniger als 2008. Bei Privatvermietern 1.208.031 Übernachtungen. Das sind 4 % mehr als im Vorjahr. Auf Campingplätzen hat es 281.608 Übernachtungen gegeben. Das ist 1 % weniger als im Vorjahr.

Quelle: Slobna Dalmacija

Einen Kommentar schreiben: