Tankerunglück in Dalmatien

In der letzten Nacht hat es gegen Mitternacht in Pokonji Dol, in der Nähe von Hvar, ein Tankerunglück gegeben, welches anscheinend glimpflich verlaufen ist.

Nach Angaben der Behörden soll der Steuermann des Schiffes 1,7 Promille Alkohol im Blut gehabt haben.

Der beschädigte Tanker soll heute im laufe des Tages in den Hafen von Solin geschleppt werden und dort gegen 16:00 Uhr eintreffen.

Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: