Treffen von Kosor und Pahor in Danzig

Nach den Gedenkfeiern aus Anlass des Kriegsbeginns am 1.9.1939 in Danzig, haben sich am Rande der Veranstaltung, die kroatische Ministerpräsidentin Jadranka Kosor und ihr slowenischer Amtskollege Borot Pahor getroffen. Dabei haben sie nochmals ein Gespräch wegen der strittigen Grenzfragen geführt.

Nach dessen Ende erklärte die Ministerpräsidentin, dass 95 % aller Probleme im Grenzstreit geklärt seien und man den Rest auch noch schaffen werde.

Einzelheiten sind aber immer noch nicht mitgeteilt worden.

Quelle: Hina

Ein Kommentar zu “Treffen von Kosor und Pahor in Danzig”

  1. Soline

    Es ist richtig und sehr vernünftig, vorher keine Einzelheiten bekannt zu geben. Wenn ja bestünde die Gefahr, dass in beiden Ländern alles wieder zerredet wird, bevor man sich geeinigt hat.

    Meine Meinung: Das Ding ist durch und bis Ende des Jahres gibt es eine Einigung in der Grenzfrage, zwischen Kroatien und Slowenien.

Einen Kommentar schreiben: