Unruhe in Martinšićica auf der Insel Cres

In dem Ferienort Martinšićica auf der Insel Cres, ist unter den Einwohnern eine grosse Unruhe und Angst ausgebrochen. Im Auftrag der Stadt Cres, zu dem dieser Ort gehört, ist von einem Planungsunternehmen aus Rijeka, ein neuer Bebauungsplan entwickelt worden. Neben anderen Dingen die dieser Plan beinhaltet beunruhigt sie ganz besonders, dass grosse Teile der Strände betoniert werden sollen/können.

Der Bürgermeister von Cres Kristijan Jurjako hat diesen Plan gestern der Öffentlichkeit vorgestellt. Bis zum 25.9.2009 haben die Bürger das Recht, ihre Einwände schriftlich vorzubringen.

Es bleibt abzuwarten, ob sie damit erfolgreich sind.

Quelle: Novi List

Einen Kommentar schreiben: