Zuviel staatliche Unterstützung in Kroatien?

Wie mitgeteilt, hatte Kroatien Mitte 2008 4.438.508 Einwohner

Jetzt ist festgestellt worden, dass eine grosse Anzahl von Personen eine staatliche Unterstützung bekommt. Nach Meinung der Weltbank ist die Zahl der beschäftigten Arbeitnehmer viel zu gering.

Die Struktur stellt sich wie folgt dar:

1.524.360 Arbeitnehmer
247.147 Arbeitslose
1.200.000 Rentenempfänger aus der Sozialversicherung
64.494 Kriegsinvalidenrentner
43.500 “Partisanenrentner”
18.878 Schüler
134.188 Studenten
31.463 Absolventen von Hochschulen

Diese Zahlen sind gestern auf einer Pressekonferenz der Weltbank in Zagreb kritisiert worden und müssen nach ihrer Meinung dringend geändert werden.

Einen Kommentar schreiben: